About

cropped-DSC_2008.jpg

ART TO WEAR by Regina Thyssen – 

Natur trifft Kunst

 

Die Kärntner Malerin Regina Thyssen bringt einzigartige Kunst auf Kleidung: Ganz nach dem Motto „Natur trifft Kunst“ sind die Unikate des neuen Lables „ART TO WEAR by Regina Thyssen“ gestaltet.

Den Anfang macht eine Serie von Biobaumwoll-Shirts: Mit dem Pinsel bringt Regina Thyssen abstrakte Motive auf die Kleidungsstücke. Ökologisch und waschmaschinenfest – und somit nachhaltig. Jedes Motiv ist ein Unikat und es wird kein Shirt geben, das exakt einem anderen entspricht – und dabei haben die Kunden selbst die Wahl: Welche Größe? Welche Farbe soll das T-shirt haben? Welche Themenserie?

„Ich war schon immer naturverbunden und traditionsbewusst. Kärnten ist meine Heimat. Ich möchte den Menschen Kunst vermitteln, begreifbar machen. Farbe in den Alltag bringen,“ erklärt Regina Thyssen.

Kunst ist überall – warum also nicht auch auf der Kleidung?

 

Wer steckt hinter ART TO WEAR?

Regina Thyssen wurde 1968 in Villach geboren. Von 1986-1992 studierte sie Modedesign an der Modeschule der Stadt Wien im Schloss Hetzendorf. Seit 1995 lebt und arbeitet sie wieder im Gailtal. Ihre Werke sind ohne den Spirit des Nötscher Kreises nicht zu denken. Ihre Bilder haben vor allem den weiblichen Körper zum Thema. Die taillierten Formen von Modezeichnungen werden auf die nackten weiblichen Körper übertragen, was zu einem unverwechselbaren Stil führt. Während ihr Großvater, Anton Mahringer, hauptsächlich Landschaften gemalt hat, entstehen in Regina Thyssens Werken menschliche Landschaften. Neben der weiblichen Figur tauchen in letzter Zeit auch neue Sujets auf, wie etwa die Pferdebilder. Besonders erwähnenswert ist die Kunstaktion „Kunst & Pferd“, bei der Regina Thyssen mit anderen Künstlern Pferde bemalt und so lebendige (Körper)Landschaften erzeugt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Teilen: